zurück

Webert Peter Webert Peter
Ergotherapeut/Kunsttherapeut
Kirchfeld 6
91796 Ettenstatt

Telefon Privat: +49 9148 909513
Telefon Mobile: +49 160 97956404
peter.webert(at-Symbol)kinaesthetics-net.de
http://regens-wagner-absberg.de
Sprache: deutsch
Muttersprache: deutsch
Meine Kurssprachen:
  deutsch

Ausbildungen / Weiterbildungen
Weiterbildung Expertenstandard Mobilität Flensburg 16
Brückenausbildung Kinaesthetics Pflegende Angehörige Stufe 3
Ausbildung Stufe 3 Stuttgart 13
Brückenausbildung Kinaesthetics Pflegende Angehörige Stufe 2 Stuttgart 12
Brückenausbildung Kinaesthetics Gesundheit am Arbeitsplatz Stufe 2 Flensburg 11
Brückenausbildung Kinaesthetics Lebensqualität im Alter Stufe 2 Flensburg 11
Ausbildung Kinaesthetics Kreatives Lernen Stufe 2 Flensburg / EU 11
Ausbildung Kinaesthetics in der Pflege Stufe 2 Salzburg 09
Ausbildung Stufe 1 Salzburg 08
Persönliche Angaben
Berufliche Vita
Liebe Leser,

Mein Name ist Peter Webert, ich bin Kinaestheticstrainer, Kunsttherapeut und Ergotherapeut. Im Privatleben bin ich aktives Mitglied einer Familie. Zusammen mit meiner Frau Steffi und den Kindern Miriam, Levin und Felix lebe in der Nähe von Nürnberg.

Im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit arbeite ich seit 1996 in der Assistenz und Begleitung von Menschen mit geistiger und mehrfacher Beeinträchtigung sowie Menschen im Zustand nach einem schweren Schädel-Hirn-Trauma, bei Regens Wagner in Absberg. Meine Stellenbeschreibung beinhaltet die Organisation und Durchführung innerbetrieblicher Bildungsangebote für Mitarbeiter in Kursen, Praxisanleitungen und Workshops sowie das aktive Gestalten einer Lernumgebung für und mit Bewohnern im Bereich Pflege/motorische Entwicklung im Rahmen von Kinaesthetics. Die Organisation von Kunstprojekten für Bewohner und Mitarbeiter unseres Institutes ist ein weiterer Schwerpunkt meiner Tätigkeit.

Als selbstständig arbeitender Kinaestheticstrainer organisiere ich seit 2006 Kursangebote im professionalen Bereich von Kinaesthetics. Sprich das durchführen von Grund- und Aufbaukursen, sowie die Begleitung von Bildungsprojekten im Bereich der Behindertenhilfe, in der ambulanten Pflege, in der Altenhilfe, in speziellen Pflegeeinrichtung der Gerontopsychiatrie und im klinischen Bereich der Neurologie Phase A bis G. Mir ist sehr daran gelegen das Thema Kinaesthetics in der Pflege im Arbeitsalltag wirksam zu verankern, dies organisiere ich mit individueller Praxisanleitung der Kursteilnehmer vor Ort, am Pflegebett, in der Pflegesituation, mit dem Bewohner oder Patienten. Ein weiteres sehr wirksames Instrument der Praxisverankerung sind Workshops zu pflegerelevanten Themen wie etwa hohe Spannung, Bewegungsunterstützung im Pflegebett, Mobilisation versus Lagerung oder ... in den oben genannten Arbeitsfeldern.

Viele praktische Erfahrungen durfte ich in der Arbeit mit Kindern sammeln. In den frühen Hilfen beschäftige ich mich vor allem mit der Entwicklung von Therapieangeboten um die Kompetenzentwicklung der Kinder im motorischen Bereich anzubahnen, zu fördern und zu unterstützen. In der praktischen Umsetzung arbeite ich häufig mit den Kindern selbst, mit den Eltern, den Pflegenden und den Erziehern und Pädagogen im vorschulischen- und schulischen Bereich zusammen.

Weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit sind Kursangebote für pflegende Angehörige. Ich gestalte in verschiedensten Settings Kurse im häuslichen/privaten Umfeld oder in Kleingruppen in Kursräumen regional vor Ort. Das Konzept Kinaesthetics für pflegende Angehörige siehe auch www.wir-pflegen-zuhause.de bietet hierzu einen idealen Rahmen. Wir arbeiten häufig in nicht homogenen Gruppen. Angehörige, Betroffene und Pflegende lernen gemeinsame Inhalte, es entsteht dadurch ein besseres Verständnis für die verschiedenen Blickpunkte des Anderen, es entsteht ein Mehrwert.

In meiner Funktion als Kinaesthetics Trainer für den Bereich „Kreatives Lernen“, kreativ meint hier die Suche nach mehr Möglichkeiten für das Ausführen einer Aktivität zu entwickeln biete ich spezielle Kurse und Workshops teilweise in Verbindung mit Kunstprojekten an z.B. Kunst meets Kinaesthetics. Diese Angebote richten sich an Kursteilnehmer, die sich ganz grundsätzlich mit ihren Bewegungsmustern auseinandersetzen wollen. Vor allem auch Kurse im Rahmen von Andragogik für Menschen mit und ohne Assistenzbedarf als Kreativtandems.

Ich hoffe ich konnte Ihnen einen kleinen Einblick in meine Arbeit geben. Über eine Zusammenarbeit würde ich mich sehr freuen.

Viele interessante Informationen und Impressionen der praktischen Tätigkeit im Kursgeschehen finden sie unter:

http://regens-wagner-absberg.de/hp1575/Kunst-und-Kinaesthetics.htm?ITServ=CY48b46bd3X152a89d9944XY69a


Öffentliche Basiskurse
Grundkurs Kinaesthetics Pflegende Angehörige

Sprache: deutsch
Kursbeginn: Freitag 22.03.2019
 
Kursdaten im Detail:
22.03.2019 09:00 - 14:00
29.03.2019 09:00 - 14:00
01.04.2019 09.00 - 14:00 
TrainerIn:
Peter Webert


25€ Registrationsgebühr und Kursunterlagen, die Kursgebühr übernimmt die Pflegekasse, dies organisiert der Kursleiter.
Kursort:
Amler Ursula
Diakoniestation Weißenburg
Nürnberger Str. 13
91781 Weißenburg i. Bay

Anmeldung:
Peter Webert
Kirchfeld 6
91796 Ettenstatt
Tel: +49 9148 909513
eMail: peter.webert@kinaesthetics-net.de

 
Grundkurs Kinaesthetics in der Pflege

Sprache: deutsch
Kursbeginn: Donnerstag 27.06.2019
 
TrainerIn:
Peter Webert

Kursort:
Regens Wagner Absberg
Marktplatz 1
91720 Absberg

Anmeldung:
Regens-Wagner-Stiftung Zell als Rechtsträger
von Regens Wagner Absberg
Marktplatz 1
91720 Absberg
Tel: 09175-909-1100
URL: www.regens-wagner.de
 


zurück